Wer kann man da sein?

Aus Thunis
Wechseln zu:Navigation, Suche

Man gibt der Gruppe eine Situation vor (z.B. "Bachelorzeugnisvergabe") und die Gruppe soll dann reinrufen, was es dort für Personen geben kann. Der Spielleiter wählt zwei dieser Rollen aus, die eine interessante Begegnung versprechen und verkündet diese Rollen. Dann gehen aus der Gruppe zwei Personen auf die Bühne, nehmen diese Rollen an und spielen die Szene.

Man kann die Übung auch mit anderen Improaspekten kombinieren, z.B. mit Anders!.