Laute Punkte (Pa, Ta, Ka)

Aus Thunis
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Spieler laufen alle auf der Bühne umher. Die Gehgeschwindigkeit kann durch Kommandos variiert werden. Der Spielleiter benennt einen Punkt (z.B. die Mitte der Bühne oder einen Punkt an der Wand) mit einem Namen ("Pa", "Ta" oder "Ka") und legt eine Anzahl Klatschen für diesen Punkt fest (1 bis 3). Wenn der Spielleiter so oft klatscht, müssen alle Spieler stehen bleiben, auf den Punkt zeigen und den Namen des Punktes laut rufen. Danach gehen sie wieder weiter. In die Kategorie "Aufwärmen" fällt diese Übung vor allem wegen der höheren Gehgeschwindigkeiten zwischendurch.

Feedback

Die Gruppe fand das Spiel gut. Etwas problematisch sind zu langsame Gehgeschwindigkeiten (zum abrupten Stehenbleiben muss man sich dann kurz schneller bewegen) und zu schnelle (beim Rennen trampeln alle so sehr, dass man das Klatschen nur schwerlich hört). Es kam die Anregung, man könnte den Geschwindigkeitswechsel mit dem Klatschen kombinieren.