Drei Mal Leben

Aus Thunis
Wechseln zu: Navigation, Suche
3xLeben.jpg

Yasmina Rezas Stück "Drei Mal Leben" beschreibt durch atem(be)raubende Wortgefechte ein ungeplantes Aufeinandertreffen zweier Paare. Das Setting: Die Wohnung des jungen Paares Henri (Andreas Widenka) und Sonja (Renée Touschong). Ihr Sohn Arnaud liegt im Nebenzimmer und will partout nicht einschlafen. Als es klingelt und Hubert (Frank Wagner) und Ines Finidori (Constanze Strähnz) einen Tag früher als geplant zum Abendessen vorbeikommen, nimmt das Chaos vollends seinen Lauf. In drei Versionen wird der Abend abgespielt und zeigt, wie nur kleine Verhaltensänderungen zu völlig anderen Verläufen führen.

Die Komödie dreht sich um den sensiblen Übergang zwischen privaten und geschäftlichen Beziehungen, die je nach Spielpartner anders ausgerichtet sind. Um diesen Übergang nachzuzeichnen, verlegt Regisseurin Nina Roob das Stück in ein Wohnzimmer und lässt die Zuschauer hautnah an das Geschehen heran.

Facebooklink

Aufführungstermine

  • 27./28./29. April 2017, 19.30h in einer WG in Saarbrücken Mitte[1]
  • 2. Mai 2017, 19.30h im Canossa, Uni Campus, Geb. D 4.1, Saarbrücken
  • 7. und 8. Mai 2017, 19.30h in einer WG in Saarbrücken Mitte[1]


Eintritt

  • 4 € (ermäßigt) / 6 € (regulär) im VVK
  • 6 € (ermäßigt) / 8 € (regulär) Abendkasse

Tickets

Tickets gibt es im Vorverkauf in der Mensa oder unter tickets@thunis-uni.de

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 Infos zum genauen Spielort gibt es mit dem Erwerb eines Tickets.