Zombie

Aus Thunis
Version vom 16. Februar 2015, 19:24 Uhr von Alexander Kampmann (Diskussion | Beiträge) (Kategorien vergeben)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Zombie ist eine Übung für Bühnenpräsenz, Körpersprache und Laustärke. Ein Spieler ist ein Forscher im Urwald. Die anderen Spieler sind (kannibalische) Zombies. Die Zombies starten an einer Seite der Bühne, der Forscher an der anderen. Der Forscher muss versuchen, nicht gefressen zu werden und muss dazu eine bedrohliche Köpersprache und laute Geräusche einsetzen. Überzeugungsarbeit ist sinnlos, da die Zombies das gesprochene Wort nicht verstehen können. Wichtig: Die Zombies müssen fair sein und vor Bedrohung zurückweichen. Mit furchtlosen Zombies macht die Übung wenig Sinn